und wie viel schlafe…

müde. so müde.

baby. ist 10 monate und so süß! verliebt.. <3 ich habe sie gesehen (inzwischen auch in nürnberg umgezogen) und es war toll. so schön…

tattoo – ist morgen daran. ich freu mich…

ansonsten – streß. ich bin müde, ich war in berlin 16 stunden hin- und zurück…) und in bayreuth (gefeiert) und überhaupt. erschöpft… aber gut…

einschlafen…

einschlafen, nur einschlafen. der arzt meinte, erstmal lassen. gut! 3 tabletten, sollten 6 tabs werden. aber einschlafen kann ja jeder behaupten. sirdalud… naja. ich warte doch.

tattoo… ist geheilt, aber 3 1/2 stunden. aber gelitten. brrrr… dann kommt das nächste. 8. januar… ist teuer, aber gut…

taufe. 2 mädels. ich war glücklich! aber steinig… die schuhe nicht in ordnung… -.-

reha. es war okay. besser als staffelstein. 4 bis 7 anwendungen. ich habe gehofft… und am ende gekommen. yeah! ich war die hand und die sprache. hand wird besser, aber jetzt wird schlechter und ich weiß nicht, warum. aber die sprache ist wie immer, das wird mich stolz!

dann chemo. 4. mal. ist schwierig. die haare… fiel sie aus. aber nur einen teil. bäh… rasiert. -.- ich warte jetzt. die haare wächst nach… ich hoffe…

 

 

endlich…

endlich bin ich fertig. eigentlich 3 wochen, aber jetzt ist es 6 wochen reha.

dann sirdalud, ein muskelrelaxanz. mal schauen… bin müde. habe geschlafen. und geschlafen und geschlafen… tabletten geschluckt – und aufgewacht, als das handy geklinkt. 2 stunden… au backe…

naja. chemo, schmerzpatient, sowas wie mrt. jetzt bin ich müde…

wochenende…

Müder…

Das ist was los. Bestrahlung. Jetzt ja 2 1/2 Wochen. Mit der Bestrahlung habe ich angefangen – ich glaube, es ist 5 oder so. Mit der Reha warte ich damit. Aber fange ich an. brauche Zeit…

Und dann kommt Chemo. Jetzt in einer ganz besonders Weise: 14tägig Tagesklinik. Auf deutsch, in einer Nadel gestochen und dann Ruhe, dann wieder 14tägig. Avastin. *seufz*

Grad VI. Bösartig. Auch gut.

 

PS: Die Sprache ist viel besser, aber auch viel schlechter. Die Defizite ist schwierig…

PPS: Hand ist sehr schwierig. Weg lassen. Hmpf.

 

Und wieder da…

Für mich: wieder da. Endlich. Ich bin schon ein paar Tage alt, aber ich werde nicht hungern. viel schöner war, als ich mich gekümmert habe. Ich musste nichts dort lassen. Gar nichts. Jetzt: Sprache schlechter und Hand auch. Aber das geht.