1. Runde, 1. Tag

Und heut früh ging es dann los, wenn auch nach einigem Theater: Wir also gemütlich aufgestanden, zur Apotheke – wo nur eines der zwei Packungen da war.. Die sind verteilt, weil sie sehr genau anhand Körpergröße und Gewicht verteilt werden. Anscheinend stimmte irgendwas nicht. Ganz toll. Wollte nicht unbedingt bis Montag warten, weil ich Donnerstag Post-OP-MRT habe. Aber glücklicherweise hat sich die Dame total Sorgen gemacht und ist einfach zur nächsten Stadt gefahren (immerhin gut 60km hin und zurück) und hat das Zeugs vorbeigebracht.

Also genommen, und ein wenig gewartet. Eine Stunde soll man noch mit Essen warten. Mir war etwas schwindlig, aber ich hatte ja auch nichts gegessen und v.a. getrunken, von daher…. Dann einen leckeren Salat gemacht, mit Hähnchenfleisch und Käse-Schinkenröllchen und so, und erst mal noch einen guten Tee getrunken. Nun ja. Ich hatte es geschafft, immerhin gnadenvolle 2 Bissen zu futtern, dann haben selbige beschlossen, dass sie den Tee nicht mögen und beide haben sich wieder nach außen begeben.

Leider nicht gleich, sondern alle 10 Minuten.

Juhu. Naja. Letztendlich ist es kein Drama, es bleibt halt nichts im Magen, aber jetzt geht es mir schon wieder so gut, dass ich immerhin ab und an einen Schluck Wasser trinken kann. Hoffe, nachher vielleicht auch bisschen was zu essen…

Ansonsten – stellt euch einfach vor, ihr habt eine Magen-Darm-Grippe (bzw. Krippe, um die Jahreszeit ^^), das trifft es recht gut.

Bin gespannt, wie es weitergeht. Notfalls hüpfe ich morgen zu meinem Hausarzt, der hat glücklicherweise dieses Wochenende Notarzt.

So… ich hoffe, morgen kann ich die nächste eklige Fortsetzung schreiben 😉 Zumindest, wenn euch das interessiert?

7 Kommentare zu “1. Runde, 1. Tag

  1. Nani sagt:

    Ich du je, klingt gar nicht gut 😦 Ich hoffe, das bessert sich ganz schnel *drück*

  2. löwin sagt:

    …die typische katzenart zu schreiben, hm? *grins*
    na, ich hoff mal heute is besser oder zumindest nicht schlimmer…
    denk an dich- und irgendwann schaff ich es auch deine postkarte mal fertigzumachen *hust*
    lg

  3. blogdrama sagt:

    Mist. das ist ja nicht so prickelnd. Drücke Dir die Daumen, dass es morgen besser geht ! drinbleiben sollte es ja wenigstens 😦

  4. die Kita! sagt:

    du arme.. aber das mit der kotzerei kenn ich ^^ du weisst ja dass ich ein angeborenes magenproblem hab? in letzter zeit isses wieder schlimmer… was das kotzen angeht gings mir die vergangenen 3 tage wie dir. ich konnt netma wasser trinken ohne das es wieder rauskam, zum klo gerannt im 10min- takt, dann wurds mir zu bunt und ich hab mir den putzeimer nebens bett gestellt XD gestern hab ich es aber immerhin schon geschafft eine halbe karotte zu essen -stolz- nur heut is‘ wieder schlecht, man darf gespannt sein… also ich leide mit dir ^^ laber mich mal an wenn du wieder im icq bist, wir muessen eklige kotzgeschichten austauschen *gg

    • chaoskatze sagt:

      Hui, schön, dass du auch hier schreibst 🙂
      Aber deine Magengeschichte ist auch wirklich schwierig, verstehe auch nicht ganz, warum das immer noch niemand diagnostizieren konnte..

  5. Benedicta sagt:

    Du kannst dich mal hier umgucken:
    http://www.krebsgesellschaft.de/db_ernaehrung_behandlung,1111.html
    http://www.komplementär-gegen-krebs.at/index.php?id=89
    http://www.asklepios.com/Wiesbaden/WiesbadenInformationen/Ratgeber_46_Ernaehrung_bei_Krebs.pdf (PDF)

    Und noch zwei Buchtipps:
    http://www.deutschesfachbuch.de/info/detail.php?isbn=317019173x
    http://www.amazon.de/Die-interne-Krebstherapie-Ern%C3%A4hrung-Krebskranken/dp/3870530278

    Bevor ich jetzt ne Klatsche kriege, weil ich (mal wieder) Alternativmedizin propagiere: es geht nicht darum, die Chemo zu ersetzen, sondern zu unterstützen und die Nebenwirkungen abzumildern.
    Verwandte von mir haben da durchaus gute Erfahrungen gemacht (die hatten allerdings Magen- bzw. Darmkrebs).

    Gute Besserung!

  6. Pretty portion of content. I simply stumbled upon your website and in accession capital to say that I acquire in fact loved account your blog posts. Anyway I will be subscribing for your feeds or even I achievement you get entry to persistently fast.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s