Schlechte-Laune-Tag

Kennt ihr das? Der Tag beginnt und ihr wisst von Anfang an, dass das kein guter Tag ist. Genau so einer ist heute – bin nur noch am grummeln.

Also nur weiterlesen, wenn ihr eine Menge schlechte Laune freiwillig ertragen wollt ^^

Denn langsam nervt einfach alles. Hab mir vor ein paar Tagen das linke Knie ausgerenkt, meistens ist das am nächsten Tag wieder weg, aber diesmal nicht. Zieht sich nach oben und langsam entzündet es sich auch. Gut, dass ich gestern noch eine längere Runde mit dem Hund in dieser beschissenen Kälte draußen war, hat die Sache sicher nicht leichter gemacht.

Das war ja dann eh noch lustig. Bin direkt nach dem Gassi gehen duschen gegangen – das war der erste Fehler. Kennt ihr das, wenn man gar nicht mehr erkennt, ob das Wasser jetzt saumäßig heiß oder kalt ist, es nur einfach weh tut? Nun ja, also Hände und Füße erst aufgetaut, dann wieder vernünftig warm gedreht. Mein Bein juckt, ich denk mir nix böses, kratz einfach schnell darüber – tja, jetzt hab ich wunderschöne blaue Flecken an der Stelle. Aber wenigstens ist es nicht mehr so angeschwollen. Dafür werden die Hände und Unterschenkel wieder empfindlich – hat mich eh schon gewundert, dass das so lange gedauert hat, meistens passiert das schon im Dezember.

Worauf kommen wir also? Ich HASSE Winter. Das ist einfach eine Scheißerfindung. Ich möchte wieder in die Sonne, irgendwohin, wo es mindestens 28° hat, lieber noch mehr. Irgendwohin, wo es einfach angenehm ist, wo es nicht schmerzhaft ist, mal draußen zu sein. Im Meer schwimmen, barfuß laufen, draußen sitzen und den Wind genießen. Ich träum schon die ganze Zeit davon….

Früher hatte ich wenigstens noch das Skifahren (auch wenn ich natürlich diverse Male dabei rumhüpfte und um ironische Geschichten gebeten hatte), aber das darf ich ja nicht mehr. Das war immer das einzige, worauf ich mich freuen konnte.

Aber nein, stattdessen sitze ich hier, in Schal und Decke eingepackt (mehr heizen geht nicht, ironischerweise wird mein Freund sofort krank, wenn es zu warm für ihn wird.. es war schon schwierig, ihn zu 20° zu überreden..), versuche, mein Knie zu ignorieren und mich daran zu begeistern, dass ich gestern meinen ersten Schrank bemalt habe. Aber irgendwie will es nicht so richtig funktionieren. Morgen gehts wieder in die Unistadt, Bewerbungsgespräch und bissl rausgehen, allerdings hat vermutlich keiner Zeit (kein Wunder, Prüfungszeit..) und nächste Woche kommt auch schon wieder Chemo…

:`-(

Sorry, aber das musste jetzt mal sein…

Ich hoffe, ihr habt einen besseren Tag…

Advertisements

3 Kommentare zu “Schlechte-Laune-Tag

  1. wuestenrot sagt:

    Ohje… Da hilft nur Augen zu und durch, hm?

    Für dein Bewerbungsgespräch drücke ich dir die Daumen, schon die ganze Woche über! 😉 Das wird schon.

    Lass den Kopf nicht hängen.

  2. chaoskatze sagt:

    *knuddel*
    Ich geb mir Mühe…
    Aber wenn du mir schon so lange den Daumen drückst, kann ja nix schief gehen! 😀

  3. Kita sagt:

    ich sag nur brasilien… ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s