Party…. :)

Heute ist Partyzeit!

Denn wir haben beschlossen, dass die letzte Party definitiv zu lange her ist. Wir, das sind die Jungs aus meiner WG und ich. (Ja, ich wohne mit 3 Jungs in einer WG und ja, das ist definitiv einfacher, als mit Frauen zusammen zu leben…)

Bin gespannt, wie es diesmal wird. Vermutlich bisschen weniger Leute als letztes Mal, aber lustig wirds bestimmt. 5 Kästen Bier stehen bereit, Schnaps bringen die Leute selbst mit. Erinnert mich an unsere letzte Party.

Die war sehr lustig. Ok, natürlich mit entsprechendem Durchschnittsalkoholgehalt, aber es ist erstaunlich wenig kaputt gegangen, gerade mal 2 Gläser. Und wir haben keinen Ärger mit der Polizei bekommen. Zumindest keinen richtigen ^^

Aber langsam.. Um das zu verstehen, muss ich erst mal erklären, wie das Haus ist.. Wohnen in einer Straße, die überall bekannt ist – in den 60er Jahren wohnten hier die Arbeiter und irgendwie hat sich das gehalten. Miete niedrig, trotz wenig Entfernung zur Innenstadt. Dementsprechende Leute.

Wir wohnen im 2. Stock. Im EG sind zwei kleine Wohnung, meines Wissens nach zum Teil von Ex-Häftlingen bewohnt (der Vermieter kannte sie wohl…), im 1. Stock jeweils Mutter mit einem Kind (eins ist paar Monate alt, das andere gerade in der Grundschule), dann wir und über uns ein lustiger Kerl. Selbiger ist geschätzt ca. 50, die Hälfte der Zeit auf Drogen (ich vermute, Amphetamine) und wirklich faszinierend. Muss vor ein paar Jahren vom Balkon gefallen sein. Dabei lief ihm praktisch sein Hirn davon, jetzt hat er Stahl drin. Laut Aussage einer, die dabei war, hat er sich allerdings kein bisschen verändert ^^.

Bei der letzten Party hat er dann auch rausgefunden, dass wir feiern und hat sich entschieden, mitzufeiern. Kam also irgendwann, teilte uns das mit und ja, hat auch seine Wohnung dafür frei gegeben…

Irgendwann um 4 Uhr nachts klingelts dann, Polizei…….. Übliche Bitte, dass wir doch ein wenig leiser sein sollten. Einer meiner Jungs, schwankend: „ja…. wir sind dann … dann.. dann voll leise!…. *torkel*… Aber überhaupt… die ganz unten… die sind viel schlimmer! Die feiern heut auch!“ Die Polizisten werfen sich den üblichen „jajaaaa-Blick“ zu und meinen, dass sie da auch gleich vorbeischauen.

Viertelstunde später – es klingelt wieder. Wieder einer der Uniformierten. Schaut uns an: „Ihr hattet recht – da unten ists schlimmer!“ und geht…..

Heute war die Polizei wieder da. Ob wir was mitbekommen hätten. Wegen Diebstahl. Hatten wir nicht.

Inzwischen ist auch einiges anders: Der lustige Typ über uns ist rausgeschmissen worden. Also ist er zu seiner Freundin (mit der er sein ca. zehntes Kind hat, obwohl er sich mehr für Männer interessiert und auf Drogen meist Miniröcke anzieht) gezogen, die erst vor kurzem selber Ärger mit der Polizei hatte – sie hatte ihr Kind unten vor der Tür gelassen, ich vermute, um was zu holen, woraufhin die andere Frau das Baby mit zu sich genommen hat und die Polizei angerufen hat. Mit der offiziellen Begründung: „Jetzt bin ich ja schon beim Jugendamt gemeldet, jetzt kannste ja auch mal..“. Nun ja.

Bei den ganz unten hat sich das Problem wohl wieder gelöst – anscheinend ist er wieder im Knast.

Laut Gerüchteküche wollen die Vermieter jetzt alle außer uns rausschmeißen und die Wohnungen nur noch an Studenten weitervermieten. Ich bin gespannt….

So. Und wir müssen jetzt noch schnell ein paar Sachen hinräumen und so..

Ich freu mich auf jeden Fall auf die Party, wird bestimmt lustig.. Wobei ich hoffe, dass es diesmal bisschen früher aufhört, nicht erst um 6 oder 7 Uhr morgens.. Dafür bin ich zu alt 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s