*seufz*

Hm, was soll ich sagen.. Meine Laune hält sich gerade in Grenzen…

Wir waren dann doch noch bei dem Konzert, zumindest für 2 Bands, mehr Zeit hatten wir nicht – haben uns gesagt, wir fahren spätestens um 1 zurück, muss ja lernen und es ist ja auch nicht gerade nebenan, mal ganz davon abgesehen, dass mein Freund noch knapp 900 km fahren musste. Pest hat mir gut gefallen, auch wenn ich die Frontstimme nicht so mag, die nächste Band war nicht so mein Ding und dann war auch schon wieder Zeit zu gehen. Hat sich aber gelohnt, va, wegen meinen Leuten…

Was genervt hat, war der typische „Ich fühl mich so toll, weil ich männlich bin und betrunken bin“-Mist, der sich irgendwann gezeigt hat.. Es war alles friedlich, alles hat gepasst, bis irgendwelche Idioten angefangen haben, Stress zu verursachen. Neben dem Ort, in dem das Konzert war, war wohl so eine typische kleine Bauerndisko. Die Jungs dort, die größtenteils ausländischen Ursprungs waren, haben angefangen, Stress zu machen. Was dazu führte, dass die Heckscheibe von nem Kumpel hinüber war und ein anderer Bekannter mit einer hübschen Platzwunde (und das an seinem Geburtstag) davon kam. Natürlich auch nicht nüchtern, seine Freunde haben dann versucht, ihn zurückzuhalten und der Veranstalter hat die Polizei angerufen. Kamen also, inklusive Krankenwagen. Haben sich dann beide Seiten angehört, während die Typen vom der anderen Disco die typische Kleinteenagerangebphase hatten: „Ey mann ey, wenn die Bullen weg sind, ey, dann hol ich meine Kumpels… ey mann ey… Und wir haben voll die Gewehre, ey.. “

Ganz ehrlich, wie dumm muss man sein.. Erst dieses Kindergehabe, von wegen, man holt den großen Bruder, weil man alleine nix auf die Reihe bekommt bzw. weil man zu feige ist, sein Problem allein anzugehen und dann auch noch so bescheuert, das vor der Polizei zu erzählen. Mal ganz davon abgesehen, dass so ein Getue bzw. solche Schlägereien meiner Meinung nach im Normalfall zeigt, dass diese Typen einfach ein riesiges Potenzproblem haben und meinen, sich selbst was beweisen zu müssen.. *kopfschüttel*

Haben die Gelegenheit genutzt und sind nach Hause gefahren. Geendet hat das dort wohl damit, dass 2 Männer verletzt waren und dann noch einmal die Scheibenwischer abgebrochen wurden (das nenne ich wahre Männerhandlung! Was für ein Mut dafür gebraucht wird, sowas würde ich mich niiiiiieeee trauen) und bei anderen Autos der Lack zerkratzt wurde (selbiges: dafür muss man schon einen starken Mann haben, solch eine Leistung zu vollbringen….).

Nun ja. Wir waren also so um 2 daheim. Ungefähr um 4 Uhr nachts wurden wir unsanft geweckt. Laute Musik und jede Menge Gelaber. Hatte nicht einer der Jungs meiner WG von seiner Party spontan ein paar Jungs für ein Bier nach Hause mitgenommen. Also.. so ungefähr 10 – 15 Jungs… *seufz*

Der Versuch, das etwas leiser zu stellen, war erfolglos – spätestens nach 10 Minuten hat irgendeiner die Musik wieder laut gedreht, unsere Tür aufgemacht (und dann nicht mehr zu) oder ähnliches… Den Schlaf konnten wir also vergessen, irgendwann ab 6 hab ich immer mal wieder ein paar Minuten gepennt, aber wirklich erfolgreich war das nicht. Genauso wenig wie die Hoffnung, dass das irgendwann man aufhört. Nur mit einer hab ich  mich sehr gut unterhalten – haben lustigerweise festgestellt, dass sie in derselben Schule war wie ich – die über 400km von hier entfernt ist und nebenbei auch nicht gerade die Größte war, schon lustig… War auch total sympathisch, haben uns gut unterhalten.

Die Party hat sich übrigens irgendwann nachmittags, so um 3 oder 4 Uhr beendet……….

Derweil hat sich dann noch rausgestellt, dass irgendwo in unserem Bad, wahrscheinlich so ein Abwasserrohr, sich gelöst hat – in der Wohnung unter uns tropft es und hier hat sich auch schon ein wenig Pfütze gebildet. Morgen soll angeblich jemand vorbeikommen. Ich bin gespannt. Das letzte Mal, als die Vermieterin was machen wollte, hat es ein paar Wochen gedauert.

Ansonsten… letzte Nacht wieder nen epileptischen gehabt, wahrscheinlich wegen dem ganzen Stress (deshalb auch nicht wundern, wenn ich nicht so oft schreibe), heute Blut abnehmen gewesen, wenn die Werte passen, fang ich übermorgen mit Chemo an. Dann klappt es noch halbwegs – in einer Woche ist meine Klausur. Und heut noch ne Mail bekommen, dass ich den einen Job nicht bekomme. Klar, da hat sich ja jemand mit höherer Semesteranzahl beworben.. Weil es mir ja auch so leicht fällt, irgendwo sonst einen Job herzubekommen… *hmpf*

Nein, meine Laune ist gerade nicht so gut. Ich hoffe, das ändert sich bald wieder…

Advertisements

4 Kommentare zu “*seufz*

  1. Jinlys sagt:

    Wow, was für coole Typen… da bin ich glatt froh, dass ich aus der Teenagerzeit heraus bin. 🙂

    *mal zurück umärmel*

    Lass Dich nicht stressen! Ich drücke die Daumen für die Blutwerte und schick Dir ein bisschen gute Laune rüber.

    • chaoskatze sagt:

      Danke! Bin mal gespannt, was dabei rauskommt…

      Und – die Hälfte der Jungs, die sich da beteiligt haben, waren definitiv über 20 – ich glaube, da war eher das Testosterin schuld?

  2. hachje, klingt ja wenigstens nach einer äußerst…ähm…hoch hergehenden party 🙂

    *dir einen keks zum miese-laune-tag hinhalt* ^^
    nee, irgendwie ist da heute wohl der wurm drin – bei mir ist heute irgendwie auch alles arsch oO
    aber wird schon wieder werden *anstups*
    ich drücke dir auf alle fälle für morgen und die blutwerte und das abwasserrohr und alles auch mal ganz dicke die daumen =)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s