Gewichtig

Gewicht stelle ja bei den meisten Frauen eine sehr wichtige Rolle. Ständige Diskussionen, hin- und hergerissen zwischen Gesundheit, Trotz und der zeitabhängig unterschiedlich präferierten Mode.

Über das Durchschnittsgewicht von Modells, Stars und Werbesubjekten müssen wir gar nicht erst diskutieren. Essstörungen sind schon immer gewesen, doch ich könnte mir gut vorstellen, dass sich die Zahlen in den letzten Jahrzehnten deutlich verändert haben.

Nur – was ist gesund und was ist das, was wir persönlich gerne haben?

Bis jetzt wurde meist BMI verwendet: der Body Mass Index. Inzwischen hat aber eine Studie ergeben, dass das relativ ungenau ist – die Tendenz geht zur Wthr, der Waist to Height Ratio. Dabei wird sich nicht, wie beim BMI, auf das Verhältnis Körpergröße/Gewicht bezogen, sondern auf Größe/Bauchumfang, denn gerade der Bauchfettanteil wäre bedeutend für Herz und Kreislauf.

Nun ja, ich habe mal rumgerechnet und verglichen.

Beim BMI gelte ich als normalgewichtig. Bei Wthr gelte ich als übergewichtig. Hmpf.

Advertisements

4 Kommentare zu “Gewichtig

  1. Jinlys sagt:

    Also wenn Du eins nicht bist, dann ist es definitiv übergewichtig. 🙂

  2. chefarzt sagt:

    Bezüglich des Bauchfetts sind aber die Männer benachteiligt, oder? Die Weizenspoiler sind ja hier stark verbreitet …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s