Kurzer Zwischenbericht

So langsam wird es ein wenig besser. Habe mir ein recht entspanntes Wochenende gegönnt, eigentlich hatte ich ja vor, jede Menge Arbeit nachzuholen, aber mein Körper hat angefangen, immer mehr zu motzen und so habe ich nicht viel gemacht und versucht, mein Gleichgewicht wiederzufinden.

Da bin ich auch wieder ein wenig näher, die Pause hat mir gut getan. Wenn ich  nur wüsste, was in meiner Situation „normal“ wäre und ab wann Überforderung? Ich möchte so viel erreichen..

Nun ja. Allerdings wette ich, dass meine Blutwerte nicht so toll sind. Ich habe es zwar nicht mehr, dass ich auf einmal wegsacke, aber dafür bekomme ich lauter blaue Flecken, von denen ich nicht mal weiß, woher. Und ich bin dabei, richtig schön krank zu werden. Ausnahmsweise bin ich sogar nicht schuld – bei uns ist die Heizung nicht an. Nicht mal heißes Wasser für Hände waschen und spülen, nur für die Dusche. Ist jetzt seit einigen Tagen und nachdem das Haus halt schon älter ist (ihr wisst schon – ungesicherte Steckdosen, wackelnde Balkons etc…) ists auch wirklich kalt. Wir rennen nur noch in 3 Pullis eingepackt in der Wohnung rum, aber es hilft einfach alles nichts.

Haben versucht, mit der Vermieterin zu sprechen, aber sie meinte, es wäre ja gar nicht so schlimm… Und außerdem müsse die Ölwanne ja eh bearbeitet werden, sie wäre nicht mehr so richtig dicht. Juhu…

Ich hoffe, wenigstens fürs Festival wird es ein wenig wärmer..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s