Blauer Fleck II, Wochenende & Co.

 

Nun ja. Dank dem Tip einer Freundin habe ich mir Heparin gekauft, wenn auch nur ne 60 000 (180 000 hätte erst bestellt worden müssen und wäre mir auch zu teuer – umgerechnet 4 Arbeitsstunden…(!)) und das Zeug hilft wirklich! Es ist schon lange nicht mehr so schmerzhaft, beim laufen nur noch ein bisschen, klasse!

Ich hoffe nur, dass es aufhört, größer zu werden…

Ansonsten war ich Freitag mal wieder zu lange weg, zu viele Bier inklusive (*aua*), aber Samstag habe ich mir einen tollen Nachmittag im Schwimmbad gegönnt, mit einem guten Freund von mir, inklusive Sauna und danach Essen gehen. Gute Entscheidung, fühle mich schon irgendwie besser, so erholt und so…

Naja, später muss ich noch arbeiten, eventuell ins Kh (eines der Kinder meiner Familien ist im Kh aus recht unerklärten Gründen, was das ist, weiß ich nicht, aber es klingt nicht gut – 2 Wochen Überwachung wegen „irgendwas“ im Halsbereich…). Und sonst verbringe ich meine Zeit damit, mich zu freuen – in einer Woche gehts los zum Urlaub! Yeah! *rumhüpf und freu*

6 Kommentare zu “Blauer Fleck II, Wochenende & Co.

  1. asinus canus sagt:

    Sie haben sich ’ne Heparin-Salbe gekauft? Wieso? War Ihnen das Hämatom nicht klein genug? Heparin ist ein Medikament, das die Blutungsneigung FÖRDERT… Das ist bei Ihnen nun wirklich nicht nötig nach Chemotherapie. Das Geld hätte ich lieber in mehr Bier oder guten Frankenwein investiert. Andererseits – bereits in der Bibel steht: „Dein Glaube hat Dir geholfen“. Und wenn die Salbe nur teuer genug war, dann hilft sie noch mehr…

    Gute Besserung – und viel Spaß morgen!

  2. katze sagt:

    Öh… Eigentlich, weil mir das erst eine Freundin empfohlen hat, die da viel Erfahrung hat (zwecks Sport) und dann hab ich noch mal die in der Apo gefragt (und hab auch das mit Chemo erwähnt) und die haben mir das auch empfohlen…
    Nun ja.. dann lass ich es vielleicht doch lieber.. Hach, und jetzt hätte ich total Lust auf nen süßen lecker Wein *gg*
    Nun ja… Aber danke für den Tip!

    (Btw… in der Blogwelt bitte duzen, wenn das möglich ist… Sonst fühl ich mich so schrecklich offiziell..)

  3. asinus canus sagt:

    Ich weiß. Gebe mir Mühe. Aber Menschen, die ich nicht kenne, sieze ich generell. Ich bin altmodisch und habe nichts dagegen, wenn gewisse Regeln und Formen eingehalten werden. Und wer sich in der Matrix nicht zu benehmen weiß, der läßt auch im richtigen Leben die Sau raus.

  4. Tweetie sagt:

    Da is man einmal paar Tage nich da und schon legst du dir was neues Hübsches zu. Hat so was von Riesen-Fingerabdruck, oder? Na Glückwunsch jedenfalls 😉

  5. katze sagt:

    @asinus: Wenn Ihnen das lieber ist *verbeug*
    Allerdings finde ich es etwas vorgegriffen, davon ausgehend in Richtung normale Identität zu schließen – noch dazu, wo Du-Anrede der Netiquette und diese ja nicht der Höflichkeit im RL entspricht.

    @Tweetie:
    Kennst mich doch, ich geb mir Mühe 😀

  6. asinus canus sagt:

    Oh doch! Aber Sie dürfen gern Du zu mir sagen. Mich stört das nicht. Im übrigen habe ich im richtigen Leben auch Freunde, die ich Sieze.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s