Kopfweh…

Bah. Wie ich das hasse. Eigentlich wollte ich heute ganz viele Sachen erledigen. Eigentlich.

 

Aber gestern war schon Kopfweh da, aber nicht schlimm und eigentlich habe ich das auf… äh… meine Lebensfreudigkeit am vorherigen Abend zurückgeführt ^^

Heute ist es aber schlimmer geworden. Und nein, keine Panik, es ist nicht die Art von Kopfweh, die vom Tumor oder von den entzündeten Nerven kommen, sondern die Art, die auftaucht, wenn man das Wetter nicht verträgt, zu viel Stress hat, zu wenig trinkt und einfach nichts mehr passt.

Novamin hilft übrigens auch nicht. Mal wieder. Bah, sowas nervt.

 

Öhm naja. Bevor ich weiter rummotze – ich habe nicht vergessen, was ich noch schreiben wollte, nur verschoben…

 

Advertisements

Patientenkongress Regensburg

In Regensburg findet am 27. November ein Patientenkongress zum Thema Krebs statt.

Eintritt und Verpflegung sind kostenlos, es ist ein Angebot von diversen Selbsthilfegruppen in Zusammenarbeit mit vielen Ärzten. Da das für die Patienten an sich ist, werden die Diskussionen bzw. Vorträge in Laiensprache gehalten. Die Finanzierung kommt von der Deutschen Krebshilfe e.V..

Für mich wäre interessant:

  • 10.00 – 12.00 Uhr: Psychoonkologische Unterstützung und soziale Hilfen
  • 13.00 – 14.00 Uhr: Krebs-Therapie aktuell
  • 14.30 – 16.00 Uhr: Hirntumore und Hirnmetastasen

 

Ich überlege, ob ich hinfahre… Ein bisschen zuhören, gucken, ob man was interessantes mitbekommt… Würde da noch jemand vorbeischauen?

 

Infos hier: http://www.patientenkongress.de/131.html
http://www.patientenkongress.de/uploads/media/Programm_regensburg.pdf

Suchbegriffe

Die sind diese Woche so lustig, dass ich sie posten muss….

 

  • rippe ausgerenkt dadurch kopfschmerzen – als ich mir die Rippe ausgerenkt hatte, waren Kopfschmerzen eigentlich mein kleinstes Problem…
  • ich motorrad – öhm… kay?
  • probleme bei stop and go+motorrad übungen – amen! Ich habe ewig gebraucht, bis das vernünftig geklappt hat!
  • auto im matsch – scheiß aufs Geld und fahr zu einer Reinigung…
  • termin gemacht und gleich wieder vergessen.warum? – keine Ahnung? Vielleicht einfach aufschreiben?
  • perfekte frau für krebse – Oo Ich geb mir Mühe… 😀

Linkliste aktualisiert

Ein paar neue Blogs hab ich verlinkt, in verschiedenen Themenbereichen:

Das Blog von Echium, eine tolle Frau, die sich vom HUGO, ihrem Glioblastom, nicht den Mut nehmen lässt und weiter studiert. Respekt!

Aus dem eher normalen Leben (oder zumindest erst als normal erscheinendem Leben) berichtet Frl. Krise. Genial schreibt sie über ihre Klasse, Probleme und lustige Erlebnisse in multikulturellen Unterrichtsstunden.

Genauso genial wird hier geschrieben.  Wenn ihr je wissen wollt, wie sich Frauen wirklich fühlen, müsst ihr hier nachlesen – die Aufklärung schlechthin, wie PMS sich wirklich anfühlt!

Und als letztes Moto1203, der im Moment das Glück hat, warmes Wetter und sein Motorrad zu genießen (naja, und nebenbei jede Menge Anstrengung, Stress und Chaos) und es geschafft hat, seine Leidenschaft zu leben.

Arbeitssuche Teil 2

Und so kam der nächste Termin beim Arbeitsamt. Lustigerweise wieder eine, die denselben Nachnamen wie ich und ihre Kollegin davor hatte (gut, der Name  ist auch nicht wirklich selten, nur wird er oft unterschiedlich geschrieben).

Auch wieder zu so einer perversen Uhrzeit frühs. Sehr liebe Frau, nur, dass es eigentlich überhaupt nichts gebracht hat. Aber nun ja.

Eigentlich hätte ich auch gestern Probearbeit gehabt. Allerdings wurde selbiges abgesagt – es waren bereits andere eingestellt worden. Danke, zu freundlich…. Den Job hätte ich wirklich gerne gehabt!

Jetzt noch mal zwei Bewerbungen abgeschickt und bei einer Privatvermittlung (die keine Provision verlangt) nachgefragt. Tjoa. Und so warte ich vor mich hin. Viele Möglichkeiten bleiben mir nicht – die meisten Jobs sind 40-Stunden, Nachtschicht; verlangen bestimmte Führerscheine oder „körperlich fit“. Und so warte ich vor mich hin. Das nervt.