I’m on my way…

I’m on my way,

Out on my own again….

*sing*

 

Gerade im Zug, auf dem Weg zum Kh und versuche, meine Gedanken zu vertreiben, also labere ich euch zu – wem es nicht passt, muss es ja nicht lesen…

 

Grippe hab ich anscheinend doch nicht erwischt, sämtlichen Göttern sei Dank, das hätte mir jetzt gerade noch gefehlt! Gestern Abend konnte ich sogar was essen. Passt! Eine Sorge weniger…

Geschlafen habe ich nicht gerade viel – nicht mal eine Stunde – aber was soll’s, musste ja eh früh aufstehen. Das bin ich echt nicht mehr gewohnt! Dann noch hochpubertierende Teenager im akuten Zickenstadium. Bin ich froh, dass ich mir das nicht mehr antun muss…

Nun ja… Mein Akku hält leider nicht gerade lange.. egal… Buch hab ich natürlich auch eingepackt, klar! Ich wünsch euch noch einen schönen Tag – ich schreibe, sobald ich neues weiß, spätestens heut Abend!

 

I’m gonna exorcise the demons of my past…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s