In Trauer

 

 

Ulla ist gegangen.

So lange hat sie gegen ihre Krebsart gekämpft, sie hat nie aufgegeben. Aber dafür viel weitergegeben, speziell an andere Leute mit Krebs und Angehörige. Ich bin froh, sie kennen gelernt zu haben und dankbar, dass sie uns hat mitlesen, mitleben lassen.

Auch ein großes Dankeschön an ihre Familie, die für sie weiter geschrieben hat.

 

Ich würde zu gerne das ausdrücken, was ich gerade fühle, aber ich finde nicht die richtigen Worte.

 

In Trauer

Advertisements

4 Kommentare zu “In Trauer

  1. Britta sagt:

    Hallo Chaoskatze,

    welch ein ein großer Verlust für die Familie uns und alle.

    Viele Grüße

    Britta

  2. Carpe tempus sagt:

    Ich bin erst durch Deinen Eintrag auf Ullas Blog gestoßen. Sehr schade, dass ich ihn nicht schon vorher kannte. Er ist sehr beeindruckend und berührend. Authentisch, ergreifend.
    Beängstigend. Aber auch ermutigend.
    Alles auf einmal. Ich wusste bis heute nicht, dass das geht.

  3. Nani sagt:

    Ich bin auch unsagbar traurig …

  4. drkall sagt:

    Ich hatte den Blog vor längerem mal besucht, eine Achterbahnfahrt. Jetzt kam das für mich doch sehr plötzlich. Ähnlich ging mir das im vergangenen Jahr mit 4 anderen. Man weiß ja, es sind Tausende jedes Jahr, die den Kampf verlieren, aber so ist es doch immer noch etwas anderes, hautnäher im Wortsinne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s