Cymbalta (Duloxetin), Tilidin…

Chemo ist vorbei und lief eigentlich ganz gut. Zwei Tage waren nicht so toll, aber wohl eher aufgrund der neuen Nebenwirkungen. Alles im erträglichen Bereich, eigentlich sogar ziemlich entspannt.

Die Nebenwirkungen vom Duloxetin haben mir aber gar nicht gefallen… War ziemlich aggressiv (kommt ja auch richtig gut, wenn man erstmal den Chef anmotzt… O.o Zum Glück hat er mir das nicht übel genommen…), hatte absolut keinen Hunger, dafür Übelkeit… Und vor allem schien es mir, als wäre ich praktisch nicht so ganz dabei.. An sich hat alles gut funktioniert, habe mein Zeug erledigt und das alles. Aber praktisch emotionslos. Als würde ein Teil von mir die Dinge machen und ein Teil sitzt daneben und schaut zu und ist total desinteressiert. Habe teilweise stundenlang keine Musik gehört (was nicht unbedingt typisch ist), bin kaum raus gegangen, solche Sachen. Nee, da habe ich mich nicht wohl gefühlt…

Deshalb nach 8 Tagen abgebrochen. Einen Tag ziemlich Kopfschmerzen gehabt, jetzt fühle ich mich wieder normal…

 

Das Tilidin reduziere ich gerade auch gewaltig. Gestern den neuen Rekord: 8 Tropfen insgesamt! Hah! Mal gucken, vielleicht bleibe ich heute ganz ohne. Rücken ist nicht so begeistert davon, aber der muss damit leben. Basta. Keine Lust, ständig zuknallt durch die Gegend zu rennen…

 

Lustig war allerdings: durch das Tilidin bekomme ich immer sehr kleine Pupillen – durch das Cymbalta sehr große. Bin ständig durch die Gegend gerannt als hätte ich unterschiedliche Tagesdrogenzeiten ^^

 

Advertisements

9 Kommentare zu “Cymbalta (Duloxetin), Tilidin…

  1. Amy sagt:

    Oh, Zombie-Modus… so nenne ich den Zustand gerade, fühle mich so ähnlich wie du mit Cymbalta und hoffe sehr, dass das mit Ende der Einnahme auch wieder aufhört. Das Gefühl ist einfach fürchterlich. Klar im Kopf und man selbst zu sein, ist so viel Wert!

  2. wupperwasser sagt:

    Vielleicht zum aufmuntern:
    Hier mal ein paar Chaoskatzen für die Chaoskatze. Da du dich ja auch mit kleinen Schnurrern auskennst, lachst du bestimmt noch mehr… =)

  3. Sue sagt:

    Komisch, eigentlich weiß man vom Tilidin ja das es aggresiv macht. Vom Duloxetin hatte ich das noch nicht gehört. Ich drücke die Daumen das Du Dich bald wieder so fühlst wie gewünscht.

    lieben gruss
    sue

    • Chaoskatze sagt:

      Nein, Tilidin macht ja nicht aggressiv, diese Aggression, von der geredet wird, kommt davon, dass junge Leute es teilweise gerne für Schlägereien nehmen – aber da ist Ursache und Wirkung ja ganz anders…
      Aber durch das Absetzen hat es ganz gut geklappt! 🙂

  4. blogwesen sagt:

    Hmmh, Cymbalta hat bei dir also ähnlich gewirkt wie schon Amineurin…Macht mich nicht gerade hoffnungsfroh…, da ich auch schon darüber nachgedacht habe, dass ich eventuell doch noch einmal ein Antidepressivum als Teil der Schmerztherapie probieren sollte…
    Ansonsten hoffe ich, dass du das Tilidin erfolgreich absetzen kannst…OHNE extrem leiden zu müssen und mehr schmerzen zu haben…(Man sollte nicht alles aushalten wollen)
    Tipp: …Retardierte Tabletten (Tilidin/Valoron) im 12 Stunden Rhythmus sind evtl. besser als Mal 10-25 tropfen nach Anlass zu nehmen, weil auf die Tropfen bekommst du ein „High“—Und manche Schmerzsyndrome brauchen wohl einen stabilen Wirkstoffpegel, um ausreichend eingedämmt zu sein…Aber das ist auch nur eine Versuchssache……

    • Chaoskatze sagt:

      Amineurin?
      Ich glaube, das ist bei jedem unterschiedlich, mehr als probieren bleibt da wohl nicht über…
      Retardierte Tliidin habe ich schon probiert, aber bei denen habe ich wesentlich schneller Suchtreflex und gewöhne mich viel schneller daran.
      Manchmal bin ich irgendwie anders, glaube ich ^^

  5. InLiebe583 sagt:

    Hallo, liebe Chaoskatze,
    ich bin durch ein anderen Blog hierher gekommen und möchte Dir wirklich alles, alles Liebe wünschen. Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, Du hast meinen größten Respekt!
    Es würde mich freuen, wenn Du mich auch einmal besuchst!
    LG InLiebe583

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s