Nächste OP: Berlin….

So, inzwischen habe ich mich entschieden, wie es weiter gehen wird.

Übernächste Woche werde ich mich in Berlin von Prof. Peter Vajkoczy operieren lassen. Er ist auf Bereiche wie Aneurysmen und ähnliches Kleingefusel spezialisiert und wohlbekannt. Außerdem habe ich ihn vor ein paar Jahren im Patientenkongress gesehen und auch ein paar Minuten mit ihm gequatscht. Er war mir recht sympathisch – was mir wichtig ist, ich lasse mich ungern von einem Arsch operieren, egal, ob er gut ist oder nicht. ^^

Von daher – same story. OP Nr. 4. Irgendwie gewöhnt man sich an alles. -.-

32 thoughts on “Nächste OP: Berlin….

  1. wupperwasser sagt:

    Was wirst du bis dahin unternehmen?

  2. Amy sagt:

    Ich drücke dir ganz fest die Daumen für die OP!

  3. Petra sagt:

    O, Süße … Ich drück Dich – und alle Katzis drücken Dich mit❤

  4. babs sagt:

    liebe katze,
    ich lese und fiebere hier schon ganz lange mit…still und leise. beeindruckt von deinem stehvermögen und es geht nur in eine richtung:: nach vorne!!
    ich drücke den daumen (meine kinder sagen, es bringt nur glück wenn man einen daumen drückt) für die op und wünsche dir das allerbeste
    liebe grüße
    babs

  5. Chaoskatze sagt:

    Danke, ihr Lieben… =)

  6. Ach Katze… ich wünsche dir alles Gute und alle meine Daumen sind dir gedrückt!!

  7. antagonistin sagt:

    Berlin also… Du hast ne Mail.🙂

    Lieben Gruß

  8. Da wünsche ich dir ebenfalls alles Gute und Daumen drücken werde ich auch.

  9. Susanne sagt:

    Alles Gute für die OP! Du bist wohl in den besten Händen!🙂

  10. Karl sagt:

    Alles Gute, und möge es das letzte Mal sein, dass eine OP nötig wird.

  11. Anonymous sagt:

    hey kätz´chen,
    ich denk ganz dolle an dich und drück dir alle zehn daumen….wie lange mußte denn dann in berlin bleiben ???
    konnst die loreley auch besser geniessen weil die „voyeure“ nicht mit waren, wie letztes jahr : )…
    hoffe wir sehen uns bei basti !!!!

  12. matthias sagt:

    achso deshalb soll man seine daten unten eingeben…..

  13. livsglaedjen sagt:

    Ich bin immer bei dir.❤

  14. Steffi sagt:

    Ich bin auch schon seit geraumer Zeit stiller Mitleser. Ich wünsche dir viel Glück bei der OP. Bei Prof. Vajkoczy bist du in sehr guten Händen. Mein Freund wurde von ihm im Dezember 2011 operiert (Wach-OP, Astrozytom III am Sprachzentrum).

  15. Ruthy sagt:

    Ich drück Dir ganz fest die Daumen.

  16. Kai-Hoger sagt:

    Liebe Chaoskatze,

    Erstmal drück ich Dir ganz fest die Daumen! Ich hab den Prof. Vajkoczy 2x gesehen bzw. gesprochen und hatte einen guten Eindruck von ihm, bin aber noch nicht von ihm operiert worden… Freiburg scheint auch eine gute Adresse zu sein. Dort operieren sie auch um Sehbahnen und Arterien herum.

    Ich bin jetzt in REHA in der Normandie. Die letzte OP (Zysten) ist zwar gut verlaufen, habe aber zu lange gewartet bzw. interessante Sachen gemacht, von denen ich nicht sicher war, ob ich die hinterher noch machen könnte… Habe auch nicht realisiert, wie stark die Behinderungen schon waren, die sich schleichend eingestellt hatten. Nach der OP habe ich erst richtig bemerkt, wie es um mich stand… Es war schon ein Schock nach der OP den linken Arm quasi nicht mehr bewegen zu können und nicht wie.nach den ersten beiden OPs 4 Tage später mit dem Zug einfach wieder nach Hause fahren zu können…

    Trotzdem bereue ich es nicht, daß es bis zur OP etwas länger gedauert hat, weil ich nämlich nicht sicher bin, daß ich die Sachen, die ich unbedingt dieses Frühjahr noch machen wollte, nach einer etwas früheren OP jetzt noch machen könnte…

    Ganz liebe und sonnige Grüße aus der Normandie,

    Kaia-Hoger

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s