und wieder warten…

ich übe geduld. inzwischen weiß ich, was wir in der uni vor haben: bestrahlung und chemo, wieder temodal. allerdings weiß ich nicht, wann und wie viel. wird nächste woche geklärt.

ansonsten kann ich leichte sätze reden, nur komplizierte gehen noch nicht. auch ist die hand normal, aber kraft fehlt und schreiben ist noch nicht.

 

ps: ich bin melancholisch. würde gern irgendwo am meer sein, ganz warm. dabei habe ich kalt und frierend und selbst an weihnachten bestrahlung. und nicht mal adventskalender. *seufz* aber am park die blätter sind schön…

Advertisements

16 Kommentare zu “und wieder warten…

  1. finja sagt:

    Der Adventskalender kann doch noch kommen …
    Was die Sprache angeht, finde ich es enorm, wie deutlich die Fortschritte zwischen den Blogeinträgen zu spüren sind!!

    Ach, Katze, ich wünsche Dir einfach, dass alles jetzt bestmöglich weitergeht. Temodal also – dann möglichst effektiv und kraftvoll!

  2. Kai-Hoger sagt:

    Liebe Chaoskatze,

    Kopf hoch, es wird ja langsam besser!!! Was an einem warmen Meer sein und hier frieren, geht es mir genauso… Leider kann ich aber auch noch nicht ins Warme flüchten… Bin auch noch nicht wieder wirklich fit…

    Was den Adventskalender angeht, kommt der sicher noch, es ist ja eigentlich noch ein bisschen früh dafür…

    Liebe Grüße aus dem auch kalten Paris,

    Kai-Hoger

  3. Hey Katze, das bessert sich alles, das sieht man wirklich an deinen Beiträgen. Ich bin letztens durch Zufall an unserem Cafe im Tessin vorbei gegangen und auch hier war es arsch kalt 🙂 *fühl dich gedrückt*

  4. Also ich kann mich nur anschließen – deine Sprache ist soooo viel besser geworden, es ist so deutlich zu merken an deinen Beiträgen. Temodal ist nicht das Schlechteste, oder? Zumindest hatte ich den Eindruck, als mein Mann es genommen hat.
    Die Sehnsucht nach Wärme und Meer … nun das hört sich ganz nach November-Blues an … 😉 Es fehlt eindeutig Licht – viel Licht.
    Ganz liebe Grüße zu dir – Iris
    P.S. Ach ja, der Adventskalender kommt vielleicht noch … sind ja noch ein paar Tage.

  5. antagonistin sagt:

    Ich wünsch Dir den kreativsten und tollsten Adventskalender ever. Und jemanden, der mit Dir an Weihnachten und Silvester was Schräges/Schönes/Nettes/Tolles macht. Nach der Bestrahlung.

    Liebe Gedanken und fühl Dich gedrückt. 🙂

  6. Stefanie sagt:

    Katze,
    ich drücke alle Daumen, dass die neuen Therapien gut anschlagen und dich die Nebenwirkungen nicht so quälen.

    LG Steffi

  7. wupperwasser sagt:

    Ich finde auch, dass der geschriebene Text hier sich enorm verbessert hat. Du machst Fortschritte!
    Wünsch dir viel Kraft für die neue Runde im Kampf gegen den Tumor! Und einen hübschen Adventskalender!

  8. Sabine sagt:

    Liebe Chaoskatze,

    warten – warten – das ist irgendwie am Schlimmsten, finde ich. Aber irgendwann ist das Warten vorbei und es geht wieder weiter – egal wie.
    Deine Fortschritte bisher sind unglaublich, da kann ich mich den Anderen nur anschließen. Ebenfalls schicke ich Dir über unheimliche und dennoch streng bewachte 😉 Kanäle des Internets die allerbesten Wünsche, ein Paket Hoffnung und ein Päckchen Kraft.

    Fühl Dich unbekannterweise fest gedrückt und geknuddelt (und geknutscht) und – alles was Dir ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

    Vergiss nie: Lächeln ist die schönste Art, dem Gegner die Zähne zu zeigen.

    Liebe Grüße

    Sabine

  9. Miki sagt:

    Ich war ja länger nicht hier und habe noch länger nichts „gesagt“. Bleib tapfer, deine Fortschritte sind deutlich, alles andere wartet einfach auf dich, liebe Grüße Miki

  10. patentsocke sagt:

    Einfach nur ein lieber Gruß von mir zu dir.
    Patentsocke

  11. Anonymous sagt:

    Liebe Katze,
    wenn man dir mit Adventskalendern etwas gutes tun kann und du eine Möglichkeit findest, dass man dir welche zukommen lassen kann (sind Postfächer komplett aus der Mode?), dann wirst du dich vor Adventskalendern kaum retten können fürchte ich.

  12. daslandei sagt:

    Hallo chaoskatze,

    wow, der Beitrag ist schon wieder ein ganzes Stück besser!

  13. sue sagt:

    Hallo Kätzchen,

    auch ich sehe hier sehr deutliche Fortschritte mit der Sprache/Schrift und ich weiß, wieviel Arbeit und Nerven dahinter stecken 🙂
    Und ey, für einen Adventskalender ist es noch ein bisschen zu früh 😉
    Also schön abwarten welches Türchen da vielleicht noch aufgeht.

    lieben gruss
    sue

  14. babs sagt:

    liebe chaoskatze,
    kann mich nur anschließen: super fortschritte hast du gemacht…..wow!!!
    ich drück dir weiterhin die daumen
    liebste grüße
    babs

  15. Chaoskatze sagt:

    Danke! es ist wirklich nur einen melancholischen tag…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s