ich wollte staubsaugen…

…und dann ausgerechnet das:

staub

 

hmf. muss wohl einen neuen kaufen. oder in kleben. mit diesem hand schwierig. -.-

10 thoughts on “ich wollte staubsaugen…

  1. Der Emil sagt:

    Wenns bei mir um die Ecke ist, komm ich gerne und repariere bzw. besorge passsenden Ersatz.

  2. machermama sagt:

    So ein Mist… beim Nachbarn fragen ob er grad mal ne Rolle Gaffatape hat? (Gewebeklebeband)
    Damit ist der Schaden auf die Schnelle behoben und er Sauger erstmal wieder funktionstüchtig.

  3. Susanne sagt:

    Ich finde es schön, dass du wieder so viel schreibst. Daran merkt man, dass es bergauf geht. Das Gehirn ist einfach ein Wunderwerk!🙂
    Alles Gute weiterhin!

  4. Eichhörnchen sagt:

    Liebe Katze!

    Ich bin über die Doku auf deine Seite gestoßen und lese seitdem hier mit. Ich freue mich immer, von dir zu lesen, und bewundere an dir deinen starken Willen. Deine Sprache ist schon soviel besser geworden!!! Alles Gute dir!!!

  5. Tante Jay sagt:

    Hmpf. Dass die Mistdinger aber auch nie tun, was man ihnen sagt und immer dann aufgeben, wenns grad echt doof ist😦

  6. dertraurige sagt:

    Moin,
    der Schlauch hat ein Gewinde und oben im Griff ist auch eins. Meistens muss man den nur wieder einschrauben. Dazu muss aber wer das (drehbar gelagerte) Gewinde im Griff festhalten. Dann gehts problemlos. Auch mit 2 normal funktionierenden Händen ein Unterfangen für 2 Personen😦

    Gruß
    dertraurige

    PS: wirklich toll wie die Verbesserungen deines Zustandes in deinen Texten bemerkbar sind. Wir drücken weiter die Daumen!

  7. Kita sagt:

    Ist bei meinem staubsauger auch so- man kanns wieder reindrehen ins gewinde, wie dertraurige gesagt hat =) nach ner weile staubsaugen drehts sich halt von selber wieder los und mann muss es wieder reindrehen.. aber spart wenigstens nen neuen sauger ^^
    Liebe liebe grüße❤ Und wird bald mal wieder zeit für einen kaffee/bierchen, oder? ^^

  8. Kai-Hoger sagt:

    Liebe Chaoskatze,

    ich hoffe, daß Du Dein kleines Staubsaugerproblem mittlerweile gelöst hast, egal wie…

    Ich drück Dir die Daumen,daß möglichst keine der aufgezählten Nebenwirkungen auftritt!!! Allerdings merke ich jetzt,daß Strahlenspätschäden wohl nicht so ganz ohne sind… Ich habe jetzt Mikroblutungen im Zystenbereich… Aber wer hätte 2004 bei der ersten Strahlentherapie schon geglaubt, daß ich 2014 noch erleben würde… Wenn mir das jemand 2004 gesagt hätte, hätte ich es nicht geglaubt…

    Ganz liebe Grüße aus Paris,

    Kai-Hoger

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s