Müder…

Das ist was los. Bestrahlung. Jetzt ja 2 1/2 Wochen. Mit der Bestrahlung habe ich angefangen – ich glaube, es ist 5 oder so. Mit der Reha warte ich damit. Aber fange ich an. brauche Zeit…

Und dann kommt Chemo. Jetzt in einer ganz besonders Weise: 14tägig Tagesklinik. Auf deutsch, in einer Nadel gestochen und dann Ruhe, dann wieder 14tägig. Avastin. *seufz*

Grad VI. Bösartig. Auch gut.

 

PS: Die Sprache ist viel besser, aber auch viel schlechter. Die Defizite ist schwierig…

PPS: Hand ist sehr schwierig. Weg lassen. Hmpf.

 

10 thoughts on “Müder…

  1. Kathrein sagt:

    Hallo Chaoskatze,
    ich verfolge Deinen Blog schon sehr lange und bin beeindruckt, wie stark Du bist. Diese Stärke wünsche ich Dir weiterhin und nur das Allerbeste!
    Sprachlos…

  2. Robert sagt:

    Grad IV. ??? Das tut mir sehr leid….wünsche Dir viel Kraft für die nächste Zeit, komm als Heldin von jeder Maßnahme zurück! Go on!

  3. Francie sagt:

    Hey Katze

    Freu mich jedes Mal von dir zu lesen.
    Ich drück dir die Daumen, dass du durch die Strapazen schöne Zeit für dich und deine Familie, Freunde gewinnst. Bewundernswert wie du kämpfst!
    () Francie

  4. einfachtilda sagt:

    Hab weiterhin so viel Mut und laß dich nicht unterkriegen.

    LG Mathilda❤

  5. Bettina sagt:

    Über einen anderen Blog, auf dem Deine Seite verlinkt war, hierher gekommen, lese ich Deinen Blog auch schon seit ein paar Wochen. Bisher habe ich nie etwas geschrieben, da immer alles das, was ich auch schreiben wollte, bereits gesagt war😉
    Aber zu der geplanten Avastin-Therapie möchte ich Dich fragen, ob Du gut aufgeklärt worden bist. Die Studienlage bzgl. dieser Therapie ist bei weitem nicht so, daß man sie ruhigen Gewissens empfehlen könnte. Man kann diese Therapie sogar fast als experimentell bezeichnen😦
    Überlege also wirklich gut, ob Du Hoffnung und Mühe in diese Therapie stecken möchtest.
    Ein kurzer deutschsprachiger Artikel ist dieser:
    http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/54639/Avastin-enttaeuscht-bei-Glioblastom

    Alles Gute und unbekannterweise denke ich oft an Dich.
    LG
    Bettina

    • Karl sagt:

      Ist ja m.W. kein Glioblastom und außerdem auch keine Erstlinientherapie mehr. Wenn man mit anderen Standardtherapien nicht erfolgreich war, muss man eben ggf. probieren, was noch zur Verfügung steht und noch nicht ausprobiert wurde.

      Ich hab einige Erfahrungberichte gesehen, wo es außer 1-2 Tagen Müdigkeit recht gut vertragen wurde. Es muss also nicht unbedingt so anstrengend sein, aber vorhersehen kann man das schlecht.

      Mich würde vielmehr interessieren, wie es mit der Kostenzusage aussieht. Die Kasen stellen sich da gern etwas an, weil es halt recht teuer ist. Insbesondere wie lange man bezahlen will und was sein wird, wenn es den Progress stoppen oder verlangsamen kann aber die Zeit der Zusage abgelaufen ist.

      Ich hoffe, man konnte das positiv in Deinem Sinne regeln und drücke Dir alle Daumen!

      • Chaoskatze sagt:

        @bettina: ja. 1. ist noch nicht sicher, dass sogar gibt. und 2. erfahrungen, die man different. ist kompliziert…

        @karl: grad 4 ist ein glio. aber ja, ist kein erstlinien.
        kosten: ist rausgegangen. mal schauen… das ist immer 3 monate, dann wieder…

  6. antagonistin sagt:

    Kopf hoch Kätzchen… und ganz viel Kraft. Ich denk an Dich.🙂

  7. desweges sagt:

    Weiterhin so viel Kraft und Mut. Ich bewundere dich.

  8. frau k. sagt:

    alle kraft der welt, liebe katze!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s