hm, ja…

ich weiß nicht….

mrt ist größer. juhu… immer noch chemo. immer noch glioblastom.

augen weniger – also, tag für tag mal besser, mal schlechter. aber ein auge. die andere ist gleich.

joa…

Advertisements

einschlafen…

einschlafen, nur einschlafen. der arzt meinte, erstmal lassen. gut! 3 tabletten, sollten 6 tabs werden. aber einschlafen kann ja jeder behaupten. sirdalud… naja. ich warte doch.

tattoo… ist geheilt, aber 3 1/2 stunden. aber gelitten. brrrr… dann kommt das nächste. 8. januar… ist teuer, aber gut…

taufe. 2 mädels. ich war glücklich! aber steinig… die schuhe nicht in ordnung… -.-

reha. es war okay. besser als staffelstein. 4 bis 7 anwendungen. ich habe gehofft… und am ende gekommen. yeah! ich war die hand und die sprache. hand wird besser, aber jetzt wird schlechter und ich weiß nicht, warum. aber die sprache ist wie immer, das wird mich stolz!

dann chemo. 4. mal. ist schwierig. die haare… fiel sie aus. aber nur einen teil. bäh… rasiert. -.- ich warte jetzt. die haare wächst nach… ich hoffe…

 

 

Müder…

Das ist was los. Bestrahlung. Jetzt ja 2 1/2 Wochen. Mit der Bestrahlung habe ich angefangen – ich glaube, es ist 5 oder so. Mit der Reha warte ich damit. Aber fange ich an. brauche Zeit…

Und dann kommt Chemo. Jetzt in einer ganz besonders Weise: 14tägig Tagesklinik. Auf deutsch, in einer Nadel gestochen und dann Ruhe, dann wieder 14tägig. Avastin. *seufz*

Grad VI. Bösartig. Auch gut.

 

PS: Die Sprache ist viel besser, aber auch viel schlechter. Die Defizite ist schwierig…

PPS: Hand ist sehr schwierig. Weg lassen. Hmpf.

 

MRT und so… *seufz*

Warum ich nichts gesagt habe. Ich habe MRT gemacht und der Arzt hat geguckt und geschaut. Und dann geschluckt. 4 cm. Einfach so. In 3 Monaten. Und ich habe nichts gemerkt, nichts! Zum Kotzen.

Das heißt: Freitag nochmal in das PET und ein paar andere Sachen. Am Sonntag der Dalai Lama. Am Dienstag Aufnahme, am Mittwoch OP. Danach Bestrahlung und dann Chemo, aber eins, was noch nicht hat. So der Plan.

 

Gefühle reden wir mal nicht…

 

 

Zähne

Eigentlich habe ich Glück gehabt. Klar, als Kind… Aber sonst…

Nur habe ich die Chemo… -.-  Vor 2 Jahren musste ich 6 Zähne die Füllung machen. Jetzt wieder – aber zum Glück nur 2 und ein bisschen Füllung, eine sogar ohne Betäubung. Puh! 🙂